Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NEWS 


Neue Kurse und Probestunden ab 13.02.2017


Tanz soviel du willst!

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

  1. Mit dem Erwerb eines Kurses, 10er Blocks, Offener Stunden oder der Teilnahme an der Tanzausbildung des Vienna Dance Centers akzeptiert der Kunde die Geschäftsbedingungen und die Hausordnungen. Die Geschäftsführung ist berechtigt, die Geschäftsbedingungen und die Hausordnung zu ändern und diese Änderung wird mit Aushang der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Hausordnung gültig.
  2. Die Gestaltung der Öffnungszeiten, der Stundenpläne und die Personalbesetzung ist der Geschäftsleitung vorbehalten. Bei Änderungen besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.
  3. Laufzeiten von 10er Blöcken können nicht verlängert werden. Urlaub, Krankheit, Zeitgründe sind das eigene Risiko.
  4. Erworbene 10er Blöcke, Kurse usw. werden von der Rezeption nicht zurückgenommen, Barablösen von Gutscheinen sind nicht möglich.
  5. Bei Verlust des 10er Blocks kann kein Anspruch auf Ersatz gewährt werden.
  6. Versäumte Kursstunden/Ausbildungsstunden werden nicht rückvergütet. Ausnahmeregelung: Auf Grund einer schwerwiegenden Erkrankung, nach Erbringung eines ärztlichen Attests, können Kursstunden gutgeschrieben werden, eine Barablöse ist jedoch nicht möglich.
  7. Bei mutwillig herbeigeführten Sachbeschädigungen oder Verschmutzungen behält sich die Geschäftsführung vor, einen Beitrag in der Höhe des jeweiligen Schadens einzuheben.
  8. Bei geschäftsschädigendem Verhalten sowie Nichteinhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Hausordnung kann der Inhaber ein Hausverbot aussprechen Bei schwerwiegenden Verstößen ist dies mit sofortiger Wirkung möglich, sonst nach erfolgloser Abmahnung.
  9. Fotos und Videoaufnahmen die während des Unterrichts bzw. im Vienna Dance Center entstanden sind, dürfen für Hauseigene Werbe und Informationszwecke verwendet werden.
  10. Das Mitbringen, Aufbewahren, Weitergeben und Einnehmen von verbotenen Präparaten wie z.B. anabolen Substanzen ist strengstens verboten, wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht und strafrechtlich verfolgt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

  1.  Das Vienna Dance Center übernimmt keine Haftung für in das Vienna Dance Center mitgenommene und abhanden gekommene Gegenstände. 
  2. Jeder Kunde verpflichtet sich, in guter physischer und psychischer Verfassung zu sein, um aktive und passive Bewegungen ohne körperliche Schäden ausführen zu können. 
  3. Das Vienna Dance Center übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Körperschäden, die dem Kunden durch unsachgemäßen Gebrauch von Gerätschaften oder Anlagen des Vienna Dance Centers entstehen und für solche, die ihm durch dritte Personen zugefügt wurden.
  4. Außerdem ist die Haftung für alle Arten von Schäden ausgeschlossen.
  5. Die Teilnahme an Tanzkursen/Ausbildungen erfolgt auf eigene Gefahr.