Beim Contemporary Jazz handelt es sich um eine dynamische Kombination aus klassischem Jazztanz und modernen, choreographisch-künstlerischen Elementen. Ziel ist es, dass man lernt, seinen Körper tänzerisch auf verschiedene Arten einzusetzen . Den Anfang macht ein Warm-up mit Modern-beeinflussten, Jazz-basierten Übungen, die sich auf richtige Ausführung und Alignment (Ausrichtung) konzentrieren. Die Klasse entwickelt sich hin zum Erlernen diverser Choreografien.


mit Bianca Larissa Schuler
Bianca wuchs in Vorarlberg/Österreich auf, wo sie seit ihrem 5. Lebensjahr Rhythmische Sport Gymnastik - auch im österreichischen Nationalkader – betrieb. Nebenher tanzte sie Jazz,Contemporary und Ballett in der Dance Art School in Dornbirn. 2014 legte sie Ihre Tanzpädagogenprüfung ab.
Nachdem sie 2016 am Broadway Dance Center in New York City aufgenommen wurde, trainierte sie dort ein Jahr lang in den Stylen American Contemporary, Jazz, Jazz Fusion,
Ballett und Jazz Funk.In den USA hatte Bianca das Vergnügen mit Legenden wie Sheila Barker, aber auch mit PhilOrsano, Tom Richardson, Jamie Salmon, Ginger Cox und Dana Wilson zu arbeiten.

Ihr Heimatland vermisste sie dann doch zu sehr und freut sich nun auf die tolle Arbeit mit österreichischen Tänzern.


Dienstag 19.45h

Kurszeiten: Dienstag 19.45 - 21.15h

Probestunde: 20.02.2018   19.45h

Kursbeginn: 27.02.2018

Kursdauer:  16 Einheiten á 90min

Kursgebühr:199€ oder 49€ monatlich

Probestunde: 8€

Anmeldung Probestunde